Aktuelles ( Archiv | RSS )

Besuch der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

27.06.2016

Anläßlich der Agrarservice-Meisterbrief-Verleihung in Triesdorf lernte Karen Heußner Herrn Professor Schlauderer, Dekan der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Standort Triesdorf, kennen. Da viele Landwirte aus der Region Würzburg in Triesdorf studiert haben, nahmen Karen Heußner und MdL Kerstin Celina die Einladung an, sich näher über die vielseitige  landwirtschaftliche Hochschule und weitere  Ausbildungseinrichtungen vor Ort zu informieren. Mit Studiengängen von Agrartechnik bis Wassertechnologie, mit Partnerschaften und Austauschprogrammen von Argentinien bis Usbekistan kann an dieser Hochschule fast alles studiert werden, was mit Lebensmittelproduktion und Lebensmittelverarbeitung zu tun hat. Die beiden GRÜNEN-Politikerinnen sind mit dem Fahrrad über den Campus gefahren und haben sich von Prof. Dr. Ralf Schlauderer über Angewandtes Agrarmangement informieren lassen und Studentinnen getroffen, die demnächst nach Japan fliegen, um ihre Projekte vorzustellen.

Landwirtschaft und Umweltschutz gehören zusammen

27.06.2016

MdL Kerstin Celina und MdL Gisela Sengl im Gespräch mit Vertretern des Bauernverbandes in der Region

Aus Traunstein reiste Gisela Sengl (agrarpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion) an, um sich zusammen mit ihrer Landtagskollegin Kerstin Celina mit Vertretern des Bauernverbandes aus Würzburg und Main-Spessart, Andreas Maier (Leiter des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Würzburg) und Hans-Karl von Thüngen  (Vertreter Vorstands des Arbeitgeberverbandes für die Land- und Forstwirtschaft) über aktuelle Entwicklungen in der Landwirtschaft auszutauschen.

Mitgliederversammlung der Waldbüttelbrunner Grünen: Vorstand wiedergewählt

27.06.2016

Am 8. Juni trafen sich Mitglieder und Sympathisant*innen der Grünen Waldbüttelbrunn in der Pizzeria Il Gusto zur jährlichen Mitgliedervollversammlung. Zunächst berichteten die beiden Vorsitzenden Eva-Maria Krumm und Sebastian Hansen über die Arbeit des Ortsverbandes und der Gemeinderatsfraktion im vergangenen Jahr.

Veitshöchheim auf dem Weg zur Fairtrade Gemeinde?

23.06.2016

Die Agenda-21 Gruppe Veitshöchheim hat zu einem ersten Treffen geladen, bei dem erstmals die Idee diskutiert wurde, sich auf den Weg zur Fairen-Gemeinde zu machen.

Kreisrätin Eva Pumpurs stellte die Idee vor: „Nachdem der Landkreis Würzburg Fairtrade Landkreis geworden ist, könnte auch Veitshöchheim nachziehen. In Veitshöchheim gibt es bereits Initiativen, wie die Schüler-Lounge „Fresh & Fruits“ des Gymnasiums. Schülerinnen und Schüler bieten drei Mal pro Woche in der Mittagspause Snacks aus regionalen Zutaten, die zum Teil in Bio Qualität oder fair gehandelt sind, an. Auch Veitshöchheimer Lebensmitteleinzelhändler wie netto, Lidl und Ernsting´s Family sowie Gastronomiebetriebe wie das Restaurant Kaskade engagieren sich bereits im Rahmen des Projektes Fairtrade-Landkreis Würzburg.“ Weiter führt Eva Pumpurs aus: „Ziel des ersten Treffens ist es das Thema Faire Gemeinde ins Gespräch zu bringen und erste Meinungen von potentiellen Unterstützern einzuholen.“

Grüne Ochsenfurt haben Vorstand neu gewählt

14.06.2016

Die Grünen Ochsenfurt haben Ihren Vorstand neu gewählt und dabei die Vorstandsmitglieder auf vier Personen erweitert. Dr. Iris Eisenmann-Tappe übernimmt ab sofort den ersten Vorsitz, Britta Huber, Stadträtin und bisherige erste Vorsitzende der Ortsgruppe Ochsenfurt, übernimmt den stellvertretenden Vorsitz. Kreisrat Christoph
Trautner, Kreisverband der Grünen Würzburg-Land, leitete die Wahlen.

In den Mai gerockt

03.05.2016

Grüne Kulturveranstaltung begeisterte viele Tänzer

Zum fünften Mal in Folge boten Die Grünen Ochsenfurt einen Tanzboden mit rockigem Klangteppich.

In gut besetzter TVO-Halle tanzte und  rockte Ochsenfurt in den Mai. Mit Blues, Rock & Soul lockte heuer die Classic Rock Band “Starting Five“ die Gäste immer wieder auf die Tanzfläche. Besonders die soulige Stimme der neuen Frontsängerin hatte es den Gästen angetan. Aber auch die anderen fünf Musiker füllten die Halle mit sattem Sound und guter Stimmung.
„Na, wenn es in Ochsenfurt schon  mal eine gute Tanzveranstaltung gibt, muss man da hin, keine Frage“ war der Kommentar einer treuen Besucherin der ersten Stunde.
Das Angebot an regionalen Speisen und Getränken fand guten Zuspruch, das Küchenteam hatte sich heuer mit hausgebackenen  Quiches etwas Neues einfallen lassen. „Ein voller Erfolg – genau so haben wir uns das immer vorgestellt“ freuen sich die Hauptorganisatoren Britta Huber und Peter Liczewski.
Dank der großzügigen Spenden einiger ortsansässiger Firmen und Privatpersonen und durch die tatkräftige Unterstützung des Fördervereins f-o-k-u-s  e.V. und der kulturbegeisterten ehrenamtlichen Helfer ist die Zukunft der Maitanz-Tradition in Ochsenfurt gesichert. Fortsetzung folgt.

Mit dem Pflug über die Orchideen

01.05.2016

Die Grünen im Landkreis Würzburg sind entsetzt, dass ein Landwirt aus Goßmannsdorf eine Orchideenwiese am Lehmgrubenweg in Goßmannsdorf umbrochen hat. „Das war wider aller Vernunft“, schreibt Grünen-Kreisrat und Fraktions-Vorsitzender Christoph Trautner in einer Stellungnahme zum Artikel „Mit dem Pflug über die Orchideen“ vom 13. April.

„Da kann man nur den Kopf schütteln“, so Trautner. Zumal die Grünen-Stadträtin Britta Huber und ihr Fraktionskollege Josef Meixner noch im Ochsenfurter Stadtrat mit einem Antrag versucht hatten, „diese wertvolle Magerwiese, auf der 112 Orchideen kartiert wurden, nicht zu bebauen und als Ausgleichsfläche zu erhalten. Dies war knapp mit 11 zu 12 Stimmen gescheitert“, bedauert Trautner.

Noch am Donnerstag der vergangenen Woche seien die Grünen deswegen im Landratsamt bei der Unteren Naturschutzbehörde gewesen und hatten sich für den Erhalt der Orchideen eingesetzt. Ein Mitarbeiter des Umweltamtes habe dann am Freitag darauf mit dem Landwirt zwei Stunden geredet und ihn vom Umpflügen der seltenen Pflanzen vorübergehend abgehalten. „Alles vergeblich“, so Trautner.

„Im Wissen, dass er geschützte Pflanzen vernichtet, rückte der Landwirt mit schwerem Gerät an und zerstörte geschützte Pflanzen. Insofern kann man nicht nur von einem Vergehen, sondern von einem vorsätzlichem Naturfrevel sprechen, so Trautner. „Jede Privatperson, die nur eine Orchidee ausgräbt, macht sich schon strafbar.“

Einen wirtschaftlichen Grund könne bei dem minderwertigem Boden, der geringen Fläche und der ungünstig geschnittenen Lage nicht vorliegen, sind sich die Grünen sicher. „Bei diesem Akt der Zerstörung ging aber der Landwirt zu weit, denn er überpflügte auch eine Fläche , die für die Beweidung mit Schafen bezuschusst wird.“

Trautner behält sich rechtliche Schritte vor. Er sieht das als deutlichen Verstoß gegen das Artenschutzgesetz und fordert das Landratsamt auf, hier einzuschreiten. Weiter fordert er, dass sich auch Bürgermeister Peter Juks positionieren muss. „Es sind endlich auch deutliche Worte vom Bürgermeister in Ochsenfurt gefordert“, so Trautner.

Während fast überall die Landwirtschaft mit dem Naturschutz zusammenarbeitet und sensibel auf Vorschläge des Naturschutzes reagiert, habe man hier noch nicht den Wert der Naturschätze erkannt. In Winterhausen seien zu einer geführten Magerrasenwanderung vor wenigen Tagen etwa 200 Interessierte gekommen. In Obersinn werde jährlich ein Orchideenfest organisiert, zu dem viele Besucher von weit her kommen. „Inzwischen weiß jedes Schulkind, dass man geschützte Pflanzen nicht zerstören darf“, schreibt Trautner.

Nächste Termine ( Archiv | ICS )

Mo, 04.07.

Grüne Jugend

Mitgliederversammlung der Grünen Jugend Würzburg um 20 Uhr im Grünen Büro (Textorstraße 14) in Würzburg.

Es gibt wieder einiges zu besprechen – Gäste/Nichtmitglieder sind wie immer herzlich willkommen!

Do, 07.07.

Offener Grüner Stammtisch in Gerbrunn

Restaurant Linie 14, Gerbrunn (Beginn: 19.00 Uhr)
Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen!

Sa, 09.07.

Grillfest der GRÜNEN Würzburg Stadt und Land

Am Samstag, 09.07.16, findet wieder ab 14 Uhr unser Grillfest der GRÜNEN Stadt und Land auf dem Grillplatz an der Staustufe Randersacker statt.

JedeR ist herzlich eingeladen. Grillgut und Salate können gerne mitgebracht werden, Getränke können zum Selbstkostenpreis vor Ort erworben werden. Grill und Kohle sind vorhanden.

In diesem Jahr gibt es wieder Steckerlfisch!

 Koordinaten bei google Maps: 49.747862, 9.986831

So, 10.07.

Sommerfest GRÜNE JUGEND Würzburg

Sommerfest der GRÜNEN JUGEND Würzburg

ab 14 Uhr am Grillplatz in der Zellerau

Mo, 11.07.

"GRÜNER Tisch“ in Kürnach

Wer fragt, soll Antworten bekommen!


Herzliche Einladung zum "GRÜNEN Tisch“
Grüne Politik in Kürnach, dem Landkreis und Bayern

am Montag, 11.07.2016
um 20:00 Uhr


Im Ristorante Montemarco
Am Trieb 15, Kürnach

u.a. mit MdL Kerstin Celina

Mo, 11.07.

Offener Grüner Stammtisch in Veitshöchheim

Herzliche Einladung zum nächsten Grünen Tisch-Offener Treff

am Montag  den 11.07.2016 um 20.00 Uhr

im EscaVinum in Veitshöchheim    

Wir haben wieder den kleinen Nebenraum hinter der Theke reserviert.
Wir wollen uns austauschen über aktuelle Themen aus Veitshöchheim und darüber hinaus.

Herzliche Einladung an alle, die sich für grüne Politik interessieren. Auch Nicht-Mitglieder sind jeder Zeit willkommen.

Di, 12.07.

Offener Grüner Stammtisch in Kirchheim

Offener Stammtisch Grüne / Bürgerbündnis Kirchheim

Für alle Bürgerinnen und Bürger in der Pizzeria Lurisia ab 20 Uhr

Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen!

Mi, 13.07.

Grüner Stammtisch Eibelstadt

um 19:30 Uhr im Aschenhügel in Eibelstadt.

So, 17.07.

Fahrt ins Freilandmuseum Fladungen

Die Unterfränkische Bezirkstagsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen lädt euch herzlich zu einer Exkursion ins Freilandmuseum Fladungen am 17.07.2016 ein

Wir treffen uns um 11.00 Uhr am Bahnhof in Mellrichstadt.
Mit dem Rhön-Zügle geht es dann nach Fladungen, wo wir um 12:00 Uhr eintreffen. Im Museum erwartet uns eine interessante Führung, für die ca. 1,50 Stunden eingeplant sind. Anschließend bleibt noch Zeit um auf eigene Faust das Museum zu erkunden, bevor es um 15:15 Uhr wieder mit dem Rhönzügle Richtung Mellrichstadt geht.

In Mellrichstadt wollen wir den Tag dann gemeinsam bei einer Brotzeit ausklingen lassen.

Die Kosten für Zügle und Museum werden von der Bezirksfraktion übernommen, für Verpflegung und Anreise bis Mellrichstadt muss jede/r selber aufkommen.

Eingeladen sind alle Mitglieder und Freunde von Bündnis 90 / Die Grünen in Unterfranken.

Wer sich Voraus schon etwas informieren möchte, hier die Internet Adresse des Museums und der Museumsbahn:
www.freilandmuseum-fladungen.de
www.rhoenline.de-

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.
Hierzu meldet euch bitte in der Geschäftsstelle der Bezirkes Unterfranken bei Volkhard Warmdt unter folgender E-Mail Adresse an:
buero@gruene-unterfranken.de

Auf euer Kommen freuen sich eure Bezirksräte


Bärbel Imhof Gerhard Müller
Bezirksrätin Bezirksrat

Mi, 20.07.

Aufstellung der/des Bundestagsdirektkandidatin/en

Gemeinsame Aufstellungsversammlung
der GRÜNEN Kreisverbände Würzburg Stadt und Land am Mittwoch, den 20. Juli 2016
um 19 Uhr im Burkhardussaal des Gasthauses Lamm
Hauptstraße 76, 97204 Höchberg

Im September 2017 werden wir einen neuen Bundestag wählen. Für die Bundestagswahl werden wir GRÜNE aus den Kreisverbänden Würzburg Stadt und Land eine/n gemeinsame/n Bundestagskandidatin/en für den Wahlkreis Würzburg wählen, die/der sich dann um einen Platz auf der bayerischen Landesliste bewerben kann.

Wahlberechtigt sind alle Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, die ihren Erstwohnsitz in der Stadt oder dem Landkreis Würzburg haben, volljährig sind und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. Wir laden Euch herzlich ein!

Do, 21.07.

Offener Stammtisch in Rottendorf

am Donnerstag, den 21. Juli 2016 um 20 Uhr

in der Gaststätte im "Poseidon" (TSV-Gaststätte) in Rottendorf.

Herzliche Einladung an alle!

Do, 21.07.

Mitgliederversammlung

Wir laden Euch herzlich ein zur Mitgliederversammlung am 21.07.2016 um 19.30 Uhr im Grünen Büro (Textorstraße 14) in Würzburg.

Es gibt wieder einiges zu besprechen – Gäste/Nichtmitglieder sind wie immer herzlich willkommen!

Mo, 25.07.

Offener Grüner Stammtisch Höchberg

Offener Grüner Stammtisch Höchberg mit Marktgemeinderats-Fraktionssitzung des öffentlichen Teils der nächsten Sitzung und Bericht aus der Kreistagssitzung

am Montag, 25.07.16 ab 19 Uhr im Gasthaus Lamm, Hauptstraße 76, Höchberg.

Herzliche Einladung an alle, die sich für grüne Politik interessieren. Auch Nicht-Mitglieder sind jeder Zeit willkommen.

Mi, 27.07.

Grüner Stammtisch in Waldbüttelbrunn

Grüner Stammtisch um 19:30 Uhr in der Pizzeria Il Gusto  in Waldbüttelbrunn.

Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen!

Mi, 31.08.

Ferienprogramm "Wir basteln eine Trommel" in Waldbüttelbrunn

Am 31.08.2016 findet um 14:30 Uhr das Ferienprogramm mit dem Thema "Wir basteln eine Trommel" im Waldbüttelbrunner Rathaushof statt.

Anmeldung bei Eva-Maria Krumm unter 0931/4042966.

Do, 08.09.

Offener Grüner Stammtisch in Gerbrunn

Restaurant Linie 14, Gerbrunn (Beginn: 19.00 Uhr)
Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen!

Di, 06.09.

Radtour nach München in den Landtag

„Bündnis 90/Die Grünen KV Würzburg/Land – Die Radltour Würzburg-München“

vom 06.09. – 09.09.2016 mit Besuch von Kerstin Celina (MdL) im Bayerischen Landtag

 

Tag 1

06.09.2016 - 9:41 Uhr Hbf Würzburg  - Oberdachstetten

Oberdachstetten Ansbach - Claffheim - Weidenbach - Ornbau - Mooskorb - DJH Gunzenhausen

48 km

Tag 2

07.09.2016 DJH Gunzenhausen - Markt Berolzheim - Treuchtlingen - Solnhofen - Dollnstein - DJH Eichstätt

58 km

 Tag 3

08.09.2016 DJH Eichstätt - Nassenfels - Neuburg/D - Berg im Gau – Schrobenhausen - Hilgertshausen -

S-Bahnhof Markt Indersdorf  (77 km) - Dachau - DJH München-City

107 km

Alternativ-Strecke: DJH Eichstätt Ingolstadt - Reichertshofen - Pfaffenhofen – S-Bahnhof Petershausen (76 km) -

Unterschleißheim – DJH München-City

117 km

 Tag 4

09.09.2016 DJH München - Bayerischer Landtag  München MdL Kerstin Celina - Hbf München - mit DB nach Würzburg

 

Preise für Übernachtungen

Übernachtung mit Frühstück für 10 Tour-Teilnehmer *innen in den Jugendherbergen Gunzenhausen, Eichstätt und München-City sind bis 05.09.2016 gebührenfrei reserviert.

Übernachtung mit Frühstück ca. 30,00 €/Nacht

Für Nichtmitglieder des DJH besorgen wir eine Gruppenmitgliedschaft zu 25,00 €

 

Preise für Bahnfahrten

Bahnfahrt Wü – Oberdachstetten ca. 7,00 €/Person, evtl. plus Fahrrad-Gebühr

Bahnfahrt München – Würzburg ca. 24,00 €/Person plus 6,00 €/Fahrrad

 

Anmeldeschluß

05.07.2016

Nachmeldungen je nach Bettenkapazität der Jugendherbergen

 

Anmeldung bei

Hubert Hofmann

hubert.hofmann@t-online.de

Bei Fragen bitte unter 0931 9911460 anrufen.

Di, 13.09.

Offener Grüner Stammtisch in Kirchheim

Offener Stammtisch Grüne / Bürgerbündnis Kirchheim

Für alle Bürgerinnen und Bürger in der Pizzeria Lurisia ab 20 Uhr

Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen!

Do, 15.09.

Offener Stammtisch in Rottendorf

am Donnerstag, den 15. September 2016 um 20 Uhr

in der Gaststätte im "Poseidon" (TSV-Gaststätte) in Rottendorf.

Herzliche Einladung an alle!

Mo, 19.09.

Mitgliederversammlung

Wir laden Euch herzlich ein zur Mitgliederversammlung am 19.09.2016 um 19.30 Uhr im Grünen Büro (Textorstraße 14) in Würzburg.

Es gibt wieder einiges zu besprechen – Gäste/Nichtmitglieder sind wie immer herzlich willkommen!

Mo, 10.10.

Mitgliederversammlung

Wir laden Euch herzlich ein zur Mitgliederversammlung am 10.10.2016 um 19.30 Uhr im Grünen Büro (Textorstraße 14) in Würzburg.

Es gibt wieder einiges zu besprechen – Gäste/Nichtmitglieder sind wie immer herzlich willkommen!

Di, 11.10.

Offener Grüner Stammtisch in Kirchheim

Offener Stammtisch Grüne / Bürgerbündnis Kirchheim

Für alle Bürgerinnen und Bürger in der Pizzeria Lurisia ab 20 Uhr

Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen!

Do, 13.10.

Offener Grüner Stammtisch in Gerbrunn

Restaurant Linie 14, Gerbrunn (Beginn: 19.00 Uhr)
Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen!

Sa, 15.10.

Landesdelegiertenkonferenz

Landesdelegiertenkonferenz 2016

Samstag/Sonntag 15./16.10.2016

Konferenzzentrum Maininsel, Maininsel 10, Schweinfurt

Details folgen

Do, 03.11.

Offener Grüner Stammtisch in Gerbrunn

Restaurant Linie 14, Gerbrunn (Beginn: 19.00 Uhr)
Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen!

Di, 08.11.

Offener Grüner Stammtisch in Kirchheim

Offener Stammtisch Grüne / Bürgerbündnis Kirchheim

Für alle Bürgerinnen und Bürger in der Pizzeria Lurisia ab 20 Uhr

Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen!

Fr, 11.11.

40. Bundesdelegiertenkonferenz

40. Bundesdelegiertenkonferenz

Freitag-Sonntag 11.-13.11.2016

Halle Münsterland, Albersloher Weg 32, Münster

Details folgen

Do, 24.11.

Mitgliederversammlung

Wir laden Euch herzlich ein zur Mitgliederversammlung am 24.11.2016 um 19.30 Uhr im Grünen Büro (Textorstraße 14) in Würzburg.

Es gibt wieder einiges zu besprechen – Gäste/Nichtmitglieder sind wie immer herzlich willkommen!

Do, 01.12.

Offener Grüner Stammtisch in Gerbrunn

Restaurant Linie 14, Gerbrunn (Beginn: 19.00 Uhr)
Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen!

Di, 06.12.

Nikolausfeier

Wir laden ein zu unserer traditionellen Nikolausfeier zusammen mit den Stadtgrünen ab 19:30 Uhr in der Weinstube Popp, Textorstraße 12 in Würzburg.

Di, 06.12.

Offener Grüner Stammtisch in Kirchheim

Offener Stammtisch Grüne / Bürgerbündnis Kirchheim

Für alle Bürgerinnen und Bürger in der Pizzeria Lurisia ab 20 Uhr

Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen!

Do, 15.12.

Mitgliederversammlung

Wir laden Euch herzlich ein zur Mitgliederversammlung am 15.12.2016 um 19.30 Uhr im Grünen Büro (Textorstraße 14) in Würzburg.

Es gibt wieder einiges zu besprechen – Gäste/Nichtmitglieder sind wie immer herzlich willkommen!

Fr, 13.01.

Grüner Jahresempfang 2017

am Freitag, den 13. Januar 2017 ab 19.00 Uhr

im Pfarrheim in Kirchheim (Rathausstr. 3, 97268 Kirchheim)

Weitere Infos folgen.