Aktuelles

Antrag: Modellprojekt Mainfrankensäle

3.11.2008

Veitshöchheim hat anspruchsvolle Ziele

Auf Antrag der grünen Fraktion im Veitshöchheimer Gemeinderat wurde Zukunftsweisendes beschlossen: Für die Mainfrankensäle, für die eine umfangreiche Sanierung und Vergrößerung geplant ist, wird ein Klimaschutzgutachten in Auftrag gegeben. Dafür sollen antragsgemäß Fördermittel der Bundesregierung beantragt werden. Leitbild des Gutachtens ist es, eine CO2–Neutralität zu erreichen. Dies ist nicht nur Ziel der grünen Fraktion, sondern auch Bedingung für das Förderprogramm. Ebenfalls nach diesem Förderprogramm soll anschließend auch die Umsetzung erfolgen.

Günter Thein, grüner Gemeinderat und Umweltreferent sieht darin den Beginn einer ökologischen Entwicklung Veitshöchheims, die Vorbildcharakter im gesamten Landkreis und darüber hinaus erlangen könnte.

Das Projekt Mainfrankensäle, an sich schon interessant, wird nach der Vorstellung der Grünen im Gemeinderat aber in den Gesamtzusammenhang Veitshöchheims gestellt. Entsprechend wurde für den Haushalt ein weiterer Antrag in diese Richtung gestellt: Es soll ein integriertes Klimaschutzkonzept erstellt werden, das heißt, ein Gutachten in dem die energetische Situation im gesamten Gemeindegebiet erfaßt und daraus konkrete Handlungsmöglichkeiten abgeleitet werden. Dieser Antrag wird noch von der Verwaltung geprüft, bevor er im Gemeinderat im Rahmen der Haushaltsberatung zur Abstimmung steht.

Pressemitteilung der GRÜNEN zum Kreishaushalt 2009

2.10.2008

Die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landkreis werden einer deutlichen Senkung der Kreisumlage nicht zustimmen, erklärte Christoph Trautner, Fraktionssprecher der GRÜNEN im Kreistag und begründete diesen Entschluss damit, dass der Landkreis das größte Investitionsprogramm seit seinem Bestehen aufgelegt habe.

Fahren und Heizen bald unbezahlbar?

7.09.2008

Hans–Josef Fell warnt vor drastisch steigenden Energiepreisen

Hans–Josef Fell, Energieexperte und grüner Bundestagsabgeordneter sieht die Entwicklung der Energiepreise äußerst pessimistisch. Bei einer Veranstaltung von Bündnis 90/ Die Grünen in Veitshöchheim mit den grünen Landtagskandidaten Martin Heilig und Matthias Gauger, sowie dem Bezirkstagskandidaten Michael Gerr gab er eine erschreckende Prognose ab. Allerdings relativierte er diese Aussage: " Wir haben es noch in der Hand umzusteuern, dazu muß aber endlich konsequent gehandelt werden", so Fell.

GRÜNE im Asylbewerberheim

23.08.2008

Lob für ehrenamtliche Tätigkeit

"Dieses Asylbewerberheim scheint gut auf die Bedürfnisse der Bewohner einzugehen", kommentierte Jerzy Montag, Bundestagsabgeordneter der GRÜNEN die Situation in der Gemeinschaftsunterkunft bei einem Informationsbesuch vor Ort, den die Kreisrätin Kerstin Celina organisiert hatte.