Aktuelles

Höchberger Grüne zum ersten Mal mit 20 KandidatInnen bei der Gemeinderatswahl 2014

18.12.2013

Zur Gemeinderatswahl am 16. März 2014 wird Bündnis 90/Die Grünen Höchberg zum erstem Mal mit 20 KandidatInnen (11 Frauen und 9 Männer) und zwei Ersatzkandidatinnen antreten.
Damit haben Höchbergs umweltbewusste, sozial engagierte und an soliden Gemeindefinanzen interessierte BürgerInnen eine Auswahl, die auch für parteipolitisch ungebundene WählerInnen interessant ist. 12 der 20 KandidatInnen auf der Liste gehören keiner Partei an. Im Einzelnen wurde unter der Leitung des Kreisvorsitzenden der Grünen und Kreisrats Christoph Trautner und der Bezirksvorsitzenden und Kreisrätin Eva Pumpurs einstimmig folgende Personen aufgestellt:

Eine Politik für Alle!?

17.12.2013

Mit 12 Frauen und 8 Männern gehen Veitshöchheims Grüne in den Wahlkampf

„Die erfolgreiche Arbeit im Gemeinderat fortsetzen“, dieses Ziel schwebte über der Aufstellungsversammlung der Grünen in Veitshöchheim. 
Nach einer Begrüßungsrede des Bezirksrates und Vorsitzenden des grünen Kreisverbandes Würzburg - Land Gerhard Müller stimmte Gemeinderat und Vorsitzender des grünen Ortsverbandes, Günter Thein, die Anwesenden auf die Wahl ein. Er ließ Erfolge, aber auch nicht Erreichtes der derzeitigen Gemeinderatsfraktion Revue passieren. 

Vorstandschaftswahlen Bündnis 90 / Die Grünen Höchberg

17.12.2013

Bei den Vorstandschaftswahlen von Bündnis 90 / Die Grünen Höchberg wurde Sven Winzenhörlein als erster Vorsitzender bestätigt, zur Stellvertreterin Hilke Behrens-Mantel und zum Schriftführer Johannes Väthjunker wiedergewählt. Der Vorstand begrüßte, dass wieder einige Höchberger Grüne neben dem Gemeinderat auch für den Kreistag kandidieren.

Grüne Liste für die Kommunalwahl 2014

6.12.2013

Ochsenfurter Kandidaten aufgestellt

Ochsenfurt, 3. Dezember 2013 - Die Grünen Ochsenfurt haben ihre Bewerberinnen und Bewerber für die Kommunalwahl 2014 nominiert. Neben den beiden Spitzenkandidaten Britta Huber und Josef Meixner stehen weitere erfahrene und auch neue Kandidaten auf der Liste für die Stadtratswahl im kommenden Frühjahr.

Grüne gestalten Eisingens Zukunft im nächsten Jahr mit

25.11.2013

Am Donnerstag, den 14.11.2013, haben die „Eisinger Grünen“ erstmalig eine Liste für die Gemeinderatswahl 2014 aufgestellt.

Gerhard Müller, der frisch in den Bezirkstag gewählte Kreistagsvorsitzende der Grünen, begrüßte die Anwesenden. Die Wahlleitung an diesem Abend übernahm der Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Christoph Trautner.

MdL Celina: Neue Wege im Umgang mit Flüchtlingen suchen

25.11.2013

In der Debatte um die zukünftige Unterbringung von den bis zu 18.000 erwarteten Asylbewerbern und Flüchtlingen meldet sich die Landtagabgeordnete Kerstin Celina zu Wort: „Wir haben in den letzten Jahren gesehen, dass Unterbringung von Flüchtlingen in kleinen, dezentralen Einheiten viele Vorteile hat und die Unterbringung von hunderten von Flüchtlingen an einem Ort oft zu Problemen führt. Wir kennen viele positive Beispiele, wo Flüchtlinge in den Ort integriert werden, aufgenommen werden und wo sich die Bevölkerung vor Ort engagiert und den Flüchtlingen die Ankunft erleichtert. Dafür bin ich dankbar und möchte die Bürger und Bürgermeister ermutigen, entsprechend geeignete Unterkünfte zu suchen.“

Kreistagsliste mit 70 Kandidaten aufgestellt

18.11.2013

Unsere Landratskandidatin Karen Heussner an der Spitze, MdL Kerstin Celina auf Platz 3, Bezirkstagsmitglied Gerhard Müller auf Platz 4 – 70 verschiedene Kandidaten und Kandidatinnen aus 25 Ortschaften kandidieren auf unserer Liste für den Kreistag! Da können wir der Wahl beruhigt entgegensehen! 

(Auch die Main-Post berichtet)

„Unterfrankentour“ der GRÜNEN beginnt in Güntersleben

6.11.2013

Die vier unterfränkischen gewählten Gremienvertreter der GRÜNEN, Kerstin Celina und Thomas Mütze im Landtag, Bärbel Imhof und Gerhard Müller im Bezirkstag, werden im Rahmen einer „Unterfrankentour“ in den nächsten Jahren gemeinsam immer wieder zu Veranstaltungen in den verschiedenen Regionen Unterfrankens einladen. Die erste Veranstaltung findet am 6.11. in Güntersleben statt (Gasthof Altenberg, 20.00 Uhr), unter dem Titel „Politik in Bayern, Unterfranken und Güntersleben – Ideen für die Zukunft!“

Pressmitteilung: Brandstiftung im Asylbewerberheim in Gemünden

22.10.2013

„Schon der Gedanke, Brandstiftung könnte die Ursache für das Feuer sein, erschreckt" so Kerstin Celina, Mitglied des Landtags, in einer Stellungnahme zum Ermittlungsstand beim Brand eines Asylbewerberheims in Gemünden. "Hier vor Ort wird von den vielen Ehrenamtlichen gut und intensiv mit den Flüchtlingen zusammengearbeitet.“ Eine feindselige Stimmung sei bislang nicht erkennbar gewesen.

Karen Heußner ist unsere Landratskandidatin

12.10.2013

Seit gestern ist Karen unsere Landratskandidatin für die kommende
Kommunalwahl am 16.3.2014! Herzlichen Glückwunsch!

Hier der Main-Post-Bericht dazu