Kürnach

Wir Kürnacher Grüne begrüssen, dass die Kürnacher Bürger selbst entscheiden, ob sie ein weiteres Gewerbegebiet wollen.

Wir Kürnacher Grüne freuen uns darüber, dass sich engagierte Bürger in die Debatte darüber, wie sich unser Ort In Zukunft aufstellen soll, einmischen und mit Bürgern,  Bürgermeister und Gemeinderat intensiv darüber diskutieren, welche Argumente gegen ein neues Gewerbegebiet sprechen. Wir unterstützen deshalb die "Initiative pro Kürnach".

Für uns war es wichtig, dass die Bürger die Argumente beider Seiten kennenlernen und selbst beurteilen können. Die Frage des Bürgerentscheids sollte deshalb möglichst einfach und verständlich sein, die Lage des geplanten neuen Gewerbegebiets mit einem Blick aus den Unterlagen des Bürgerentscheids für jeden erkennbar sein.

Wir freuen uns über ein faires Miteinander auf dem Weg zum Bürgerentscheid.

Wir veröffentlichen hier ein Schreiben der Initiative "Pro Kürnach" mit einem Terminhinweis, insbesondere für die gedacht, die sich mit dem Thema noch nicht ausführlich beschäftigt haben:

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

der Kürnacher Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Donnerstag beschlossen, dass ein Bürgerentscheid über das geplante Gewerbegebiet „Industriepark Kürnacher Höhe“ durchgeführt wird. Am Sonntag, den 27. September 2015 haben Sie als Kürnacher Bürger/in die Gelegenheit über folgende Frage abzustimmen:

 

Sind Sie dafür, dass der Gemeinderat der Gemeinde Kürnach an dem Bebauungsplan ‚Kürnacher Höhe‘ mit der Ausweisung von ca. sechs Hektar Gewerbeland festhält und das entsprechende Bauleitplanverfahren fortgesetzt wird?“

 

Wir möchten bereits heute an Sie appellieren, nutzen Sie die Möglichkeit des Bürgerentscheids und entscheiden SIE über eine wichtige Zukunftsentscheidung in unserer Gemeinde. Außerdem möchten wir Sie nochmals zum Informationsabend am kommenden Donnerstag, 30. Juli 2015, 19:30 Uhr ins Kath. Pfarrzentrum Kürnach einladen, bei dem wir über das Verfahren des Bürgerentscheids, die Beweggründe der Gemeinde Kürnach und die aus unserer Sicht gravierenden Nachteile eines weiteren Gewerbegebietes informieren und diskutieren wollen.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und verbleiben

mit den besten Grüßen

 

Erhard Reiniger, Am Güßgraben 1, 97273 Kürnach, ereinig@mayn.de

Hubert Heinrich, Flurstraße 33, 97273 Kürnach, hubiheinrich@gmx.de

Martin Degenbeck, Alte Höfe 1, 97273 Kürnach, am.degenbeck@t-online.de

Matthias Schrauth, Mühlweg 22, 97273 Kürnach, matthias.schrauth@freenet.de

 

Heike Keller

Kürnach / Vorsitzende

Michael Büchner

Kürnach / Vorsitzender

michael.buechner@web.de

Kerstin Celina

Kürnach / Gemeinderätin und Beisitzerin

kerstin.celina@gruene-fraktion-bayern.de