KV Würzburg - Land

Eine große Zahl an Teilnehmern ist eindeutig kein Gütesiegel dafür, dass eine Veranstaltung gelungen ist. Die kleine Truppe Winterwanderer, die sich sonntags eingefunden hatte jedenfalls, hatte viel Freude! Aber allein schon die lachende Sonne wirkte ansteckend und erfreute das Gemüt.

Unternehmungslustig begann man mit einem Umweg, um im Talfeld neuen Wohnraum zu bestaunen. Weiter ging es bergab, über die Bundesstraße und unter der Bahn hindurch, um dann im Ameisenholz auf vereisten Wegen hinauf zu schnaufen. Auf der Hochfläche blies der Wind kalt um die Ohren und zauberte Mützen auf die Köpfe.

Auf versiegelter Fahrstraße passierten die glorreichen Sieben Gut Gieshügel und wendeten sich schließlich naturbelassenen Wegen zu. Dort wuchsen sie über sich hinaus, da sich unter den Sohlen die hinlänglich bekannten Stollen aus fruchtbarem Lössboden bildeten. Der Mainfranke kennt es und sieht es gelassen. Das meiste verliert sich von allein, den Rest bearbeitet man geübt mit einem Stöckle, um dem Wirt nicht allzu viel „Bebbs“ in die Gaststube zu tragen.

Den wollte man sich keinesfalls verärgern, denn er hielt die superknusprigen halben Enten mit Rotkraut und Kloß bereit, für die man gemeinsam den Weg in die Nachbargemeinde unternommen hatte. Die Schritte beschleunigten sich denn auch, als die Weinberge von Randersacker auftauchten. Nicht nur weil es bergab ging, sondern auch weil der Mund sich wässerte.

Im Weingut Schmachtenberger warteten bereits Grüne, die sich aus anderen umliegenden Gemeinden eingefunden hatten – aus Eibelstadt, Ochsenfurt und Gerbrunn. Außerdem weitere Rottendorfer. Nach der vielen frischen Luft schmeckte der Wein besonders gut. Die Enten hatten den langen Marsch als Appetitanreger eigentlich nicht nötig, denn sie waren ausgesprochen lecker. Nach guten Gesprächen in netter Runde fuhr schließlich der Bürgerbus die müden Wandersleut heim nach Rottendorf. Vielen Dank allen Teilnehmern, die diesen Tag zu einer schönen Erinnerung verzaubert haben!

 


0
0
0
s2sdefault

Newsletter abonnieren

captcha 
I agree with the Nutzungsbedingungen

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du