KV Würzburg - Land

So sieht eine umgepflügte Orchideenwiese im Winter nach einem halben Jahr in Goßmannsdorf aus.
Auf dieser Wiese wuchsen einmal 140 Orchideen die alle vermessen waren und an die Untere Naturschutzbehörde im Landratsamt in Würzburg gemeldet wurden.

Mindestens 20 Jahre lang kam der Schäfer zwei mal im Jahr und beweidete den Nordhang weil der Boden nicht viel hergab. Es entstand eine Magerwiese ein idealer Platz für seltene und geschützte Orchideen wie das
Knabenkraut die Bocksriemenzuge und die Bienenragwurz.

Das wäre auch so weitergegangen weil in der nächsten Nachbarschaft ein ausgewiesenes Naturschtzgebiet (Flora Fauna Habitat ) ist. Doch dann sollte die Wiese ein Baugebiet werden. Damit kann man mehr Ertrag erlösen. Der Bauer besann sich seiner beweideten Wiese und wollte mehr. Auch ein Mitarbeiter der Unteren  Naturschutzbehörde konnte ihn nicht mit Engelszugen vom Zerpflügen dieser Orchideenwiese abhalten. Er rückte mit schwerem Gerät am 12.4.2016 an und zerstörte bewusst die geschützte Pflanzen.

Das Schlimme dabei war kein deutsches Gesetz konnte ihn daran hindern. Während ein Wanderer sich schon strafbar macht wenn er eine einzige geschützte Pflanze ausgräbt bleibt der Bauer straffrei. Der Erfolg seiner eingesäten Luzerne war mehr als unterdurchschnittlich. Es ist halt ein Magerrasen im Nordhang! Dem Bauer
ging es nur darum für ein naturrechtliches Verfahren des künftigen Baugebiets Fakten zu schaffen. Jetzt wartet er dass darüber Gras wächst und er die Ernte als Baugebiet einholen kann.

In Goßmannsdorf gibt es viel besser geeignete Gebiete für Bauland als diese abgelegene Wiese am Ortsrand. Im Stadtrat ging die Abstimmung äußerst knapp für eine Ausweisung als Baugebiet aus. Das muss nicht so bleiben. Die Grünen Stadträte haben mehrere Anträge dazu eingebracht. Die GRÜNEN werden dem nicht tatenlos zuschauen und sich weiter gegen ein Baugebiet am Lehmgrubenweg und für ein Naturschutzgebiet dort einsetzen.


Newsletter abonnieren

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du