KV Würzburg - Land

Eine große Zahl an Teilnehmern ist eindeutig kein Gütesiegel dafür, dass eine Veranstaltung gelungen ist. Die kleine Truppe Winterwanderer, die sich sonntags eingefunden hatte jedenfalls, hatte viel Freude! Aber allein schon die lachende Sonne wirkte ansteckend und erfreute das Gemüt.

Weiterlesen ...
0
0
0
s2sdefault
0
0
0
s2sdefault

Die GRÜNEN in Gerbrunn haben einen neuen Ortsvorstand gewählt: Bestätigt wurde der selbständige Neuropsychologe und Vorsitzende Gerhard Müller der erst vor kurzem auch als Bezirkstagsdirektkandidat der GRÜNEN im Kreisverband Würzburg-Land nominiert wurde. Müller hatte im März 2009 den Anstoß gegeben einen neuen Ortsverband in Gerbrunn zu gründen. Seither haben die Grünen in Gerbrunn einiges auf die Beine gestellt vor allem Veranstaltungen mit Abgeordneten aus Landtag Bundestag und Europaparlament aber auch monatliche Stammtische.

Müllers weibliches Pendant ist die Ärztin Marion Koch die bei der Gründungsversammlung der GRÜNEN eintrat und sozusagen eine geborene Gerbrunner Grüne ist. Die 60jährige Marion Koch lebt seit 2007 in Gerbrunn. Ihr Interesse für Politik erwachte schon während ihres Medizinstudiums in Marburg. Damals so erzählt sie war links oder grün wählen oder sich gar zu den Grünen zu bekennen gesellschaftlich nicht anerkannt zu Demonstrationen gehen war ebenfalls verpönt erläutert Koch die sich selbst als eine der „jüngsten Alt-68er“ bezeichnet.

Die Kreisvorsitzende und Landtagskandidatin Kerstin Celina sieht in Gerbrunn gute Chancen bei der kommenden Kommunalwahl wieder Grüne im Gemeinderat zu begrüßen. "In Gerbrunn passiert zur Zeit kommunalpolitisch sehr viel" so Müller "bei Ortsentwicklung Energiewende und sozialpolitischen Themen wollen wir mitdiskutieren und auch mitentscheiden“. Der Ortsverband freue sich über Zulauf und bereitet schon jetzt eine Liste für die Kommunalwahl vor – Grüne und Interessierte seien willkommen.

0
0
0
s2sdefault

Gerbrunn soll bunter werden

Anfang März wurde in Gerbrunn ein neuer Ortsverband der Grünen im Landkreis Würzburg aus der Taufe gehoben. Zusammen mit zwei Neumitgliedern wählten die Parteifreunde jeweils einstimmig als "Doppelspitze" Andrea Jeßberger (selbständige Trainerin) und Gerhard Müller (selbständiger Neuropsychologe) als Stellvertreterin Maria Dellert (Diplom-Sozialpädagogin).

Die Geburtshelfer waren die grünen Kreisräte Christoph Trautner (Eibelstadt) Kerstin Celina (Kürnach) und Günther Thein (Veitshöchheim) der Bezirksvorsitzende Martin Heilig (Würzburg) sowie die Würzburger Stadträte Michael Gerr und Patrick Friedl (Bundestagsdirektkandidat). Gleich zu Beginn seiner Tätigkeit gelang es dem neugewählten Ortsverband Hans-Josef Fell Mitglied des Bundestags für eine Veranstaltung am 27.3. in Gerbrunn zu gewinnen ebenso wie Barbara Lochbihler (Kandidatin Europaparlament Präsidentin von amnesty international Deutschland) für eine Veranstaltung am 16. Mai. "Der grüne Ortsverband Gerbrunn freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit allen demokratischen Parteien und Organisationen und möchte auf Veranstaltungen und auch einfach so mit interessierten Mitbürgern ins Gespräch kommen" so der neue Vorsitzende Gerhard Müller.

0
0
0
s2sdefault

Newsletter abonnieren

captcha 
I agree with the Nutzungsbedingungen

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du