KV Würzburg - Land

Der Ortsverband der Grünen in Rottendorf lud zur jährlichen Mitgliederversammlung. Der Einladung nach Rottendorf zu kommen folgten im Hinblick auf die anstehenden Wahlen im Herbst die Direktkandidatin für die Landtagswahlen Kreisvorsitzende Kerstin Celina aus Kürnach ebenso wie der Direktkandidat für den Bezirkstag Gerhard Müller aus Gerbrunn gerne. Bei den turnusgemäß alle drei Jahre stattfindenden Wahlen verzichtete der bisherige Ortsvorsitzende Gemeinderat Josef Pohly auf eine erneute Kandidatur um weitere Personen einzubinden. Bei den von Kreisrätin Kerstin Celina geleiteten Wahlen wurde Anke Schneider ebenso einstimmig zur Vorsitzenden gewählt wie die beiden anderen Mitglieder der Vorstandschaft. Kassiererin Edith Mader und Beisitzerin Petra Volk wurden in ihren bisherigen Ämtern bestätigt. Damit ist die Leitung der Ortsgruppe Rottendorf vollständig in weiblicher Hand. Nach den Worten der beiden Gäste sind die Grünen für die anstehenden Wahlen sehr gut aufgestellt.

Foto: Elmar Ebert

0
0
0
s2sdefault

Newsletter abonnieren

captcha 
I agree with the Nutzungsbedingungen

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du